Timothy Winiger

Verkehr

In der Schweiz haben wir einen hohen Grad an Wohlstand. Damit dies so bleibt, müssen wir alle unseren individuellen Beitrag dazu leisten. Ich persönlich engagiere mich vor allem für die Bereiche Bildung, Verkehr und Wirtschaft. Im Bereich Verkehr lautet meine Forderung:

 

"Gute Anbindung fördern, Verkehrswege freimachen"

In der Schweiz sitzen wir jährlich über 50 Stunden im Stau. Wir brauchen dringend neue Ansätze um dieser Entwicklung entgegenwirken zu können. Ein möglicher Ansatz ist das Mobility Pricing wie es in den Städten London, Stockholm oder Oslo bereits angewendet wird. Mittels dieser tageszeitabhängigen Lenkungsabgabe wäre es möglich das Verkehrsaufkommen an stark befahrenen Abschnitten, wie z.B. beim Gubrist Tunnel, besser kontrollieren und steuern zu können. Die erhobene Gebühr soll KEINE Mehreinnahmen bei Bund, Kantonen oder Gemeinden generieren, sondern denjenigen Entlastung bieten, welche diese Strecke nicht befahren (z.B. mittels Senkung der jährlichen Verkehrsabgabe).